Häufig gestellte Fragen
zum Golddepot

Es gibt wirklich keine Depoteröffnungskosten oder sonstige Gebühren.

Nein. Es gibt keinerlei Verpflichtung monatlich einen gewissen Betrag zu sparen. Wir empfehlen lediglich monatlich zu kaufen, um vom Durchschnittskosteneffekt zu profitieren. Es sind auch Einmalzahlungen oder Pausen jederzeit möglich.

Es fallen wirklich keine Lagergebühren oder sonstige Kosten an.

Nein, es fallen für Sie als Kunde keinerlei Kosten an. Lediglich im Falle eines Versands zu Ihnen nach Hause entstehen Kosten für die Bearbeitung und den versicherten Transport. Bei einer Abholung in unserer Filiale fallen keine Kosten an.

Wir kaufen Gold in großen Mengen und in preislich attraktiver Stückelung, über diese Marge finanzieren wir dieses Produkt. Darüber hinaus besitzen wir durch unser Kerngeschäft der Schließfachvermietung eine hohe Expertise im Bereich der Lagerung und Versicherung im Hochsicherheitsbereich. Dies erlaubt uns das Produkt ohne Gebühren anzubieten.

Sie können Ihr Gold jederzeit anteilig oder vollständig an uns verkaufen. Wählen Sie in Ihrem Onlinedepot die Menge des zu veräußernden Goldes in Gramm und Sie bekommen umgehend ein Rückkaufs-Angebot von MEINE SCHATZKAMMER.

Sie können sich Ihr Gold jederzeit bei uns in der Filiale abholen, dabei entstehen für Sie keine Kosten. Die Kosten für einen versicherten Versand zu Ihnen nach Hause sind abhängig von der Menge an Gold, die verschickt werden soll. Zusätzlich zu den Versandkosten fallen 35 Euro Bearbeitungskosten an.

Das in Ihrem Auftrag erworbene Gold geht mit dem Zeitpunkt der Einlagerung im Sammeldepot in Ihr Eigentum über. Es ist zu beachten, dass bei Käufen mit der Zahlungsart Einzugsermächtigung das Eigentum erst nach Ablauf der Widerrufsfrist des Einzuges in Ihr Eigentum übergeht.

Ja, Sie können in Ihrem Onlinedepot dem Kauf zum aktuellen Kurs widersprechen. Der eingezogene Betrag wird gespeichert und für den Einkauf des nächsten Monats genutzt. Ihr Widerspruch muss jedoch am Tag des Einkaufs (erster Handelstag nach dem 15. eines Monats) zwischen 10:00 und 14:00 Uhr (Ortszeit Wien) erfolgen.

Nein, wir unterliegen als privates Unternehmen generell nicht der Auskunftsplicht und geben Ihre Daten auch nicht an Dritte weiter.

Sie erhalten Ihre Auszahlung in der Regel innerhalb einer Woche nach Ihrer Annahme des Rückkauf-Angebotes.

Ja, jederzeit – ohne zusätzliche Kosten. Hierzu reicht eine kurze Mail, unter Angabe Ihrer Depotnummer und Ihrem Wunsch an: info@meineschatzkammer.at

Wir kaufen nur Feingoldbarren von namhaften Herstellern, wie Münze Österreich, Argor–Heraeus und Heimerle + Meule.

Wir lagern Ihr Gold in eigenen oder beauftragten Sicherheitslagern. Der genaue Lagerort wird jedoch aus Sicherheitsgründen geheim gehalten.

Die Art der Stückelung beim Einkauf obliegt MEINE SCHATZKAMMER. Es wird jedoch garantiert, dass eine für alle Kunden ausreichende Menge Gold gelagert wird.

Nein, der Einkauf von Feingold ist von der Umsatzsteuer befreit.

Bei Veräußerungsgewinnen innerhalb von 12 Monaten fällt eine Spekulationssteuer an. Es gilt weiterhin, alle Gewinne aus physischen Edelmetallgeschäften sind bei einer Haltedauer von mehr als 12 Monaten steuerfrei.

Eine Kündigung des Depots ist jederzeit unter Wahrung der Schriftform mit einer Frist von 6 Wochen möglich.

Jetzt kostenlos Depot eröffnen